Nachrichten

BGH hilft Anlegern bei Widersprüchen zwischen Beratungsinhalt und Zeichnungsschein

© rcfotostock / Fotolia

Der Bundesgerichtshof (BGH) bleibt bei seiner generell recht anlegerfreundlichen Rechtsprechung.

Weiterlesen …

2018 von Wolfgang Sietzy

Verlustabzug beim Gesellschafterwechsel doch möglich?

© CrazyCloud/ Fotolia

§ 8 c des Körperschaftsteuergesetzes regelt, dass ein Verlustvortrag bei Kapitalgesellschaften ganz verloren geht, wenn mehr als 50 % der Gesellschaftsanteile wechseln.

Weiterlesen …

2018 von Wolfgang Sietzy

Ein Dauerthema: „unerwünschte Werbe-E-Mails“

© alessandro0770 / Fotolia

Der Bundesgerichtshof (BGH) bleibt bei seiner strengen Rechtsprechung zu Werbe-E-Mails.

Weiterlesen …

2018 von Wolfgang Sietzy

Eigenkapitalersetzende Finanzierungshilfen steuerlich nicht mehr absetzbar

© Marco2811 / Fotolia

Bisher konnte ein Gesellschafter, der im Insolvenzverfahren als Bürge für Gesellschaftsverbindlichkeiten in Anspruch genommen wurde, seine Aufwendungen wenigstens bei der Steuer als nachträgliche Anschaffungskosten geltend machen.

Weiterlesen …

2017 von Wolfgang Sietzy

Verjährung bei Falschberatung über Finanzierungsmodell

© psdesign1 / Fotolia

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte im Urteil vom 16.05.2017(Az.: XI ZR 430/16) über die Frage zu entscheiden, wann die Verjährungsfrist beginnt, wenn ein Darlehensnehmer fehlerhaft aufgeklärt wurde über die wirtschaftlichen Nachteile bei einer Kombination aus Darlehensvertrag und Kapitallebensversicherung zur Tilgung des Darlehens.

Weiterlesen …

2017 von Wolfgang Sietzy