Scheidungskosten sind nicht steuerlich abziehbar

von Wolfgang Sietzy

Scheidungskosten sind nicht steuerlich abziehbar

© Andrey Popov/ Fotolia

Nach diversen, teils widersprüchlichen, Urteilen zu der steuerlichen Abziehbarkeit von Scheidungskosten hat der Bundesfinanzhof wieder klipp und klar entschieden: Scheidungskosten sind Aufwendungen zur Führung von Rechtsstreitigkeiten und solche Prozesskosten sind nicht als außergewöhnliche Aufwendungen zu berücksichtigen (Urteil vom 18.05.2017, Az.: VI R 9/16).  

Zurück